Bauwerksdiagnostik | Bautrocknung   

Mönchengladbach 02161 - 965 965   

Krefeld 02151 - 945 945   

 

Leckageortung mit Kontrastmitteln

Zur Dichtheitsprüfung von Rohren, Leitungsnetzen oder beispielsweise Flachdächern nutzen wir die zerstörungsfreie Methode über Kontrastmittel. Dabei wird ein UV-aktives Färbemittel mit Wasser verdünnt und dieses Gemisch in die Abwasserleitung gegeben oder eine Fläche damit geflutet. 

Anschließend werden die möglichen Schwachstellen mit einer speziellen UV-Lampe beleuchtet, um die Leckagen sichtbar zu machen. Unter normalem Licht sind die Undichtigkeiten nicht zu erkennen, das UV-Licht aber macht selbst kleinste Haarrisse sichtbar. So kann schnell reagiert werden und es lässt sich mit Sicherheit auf die richtigen Stellen hinweisen!

Dank des Färbemittels lassen sich die Undichtigkeiten im Bild festhalten und dokumentieren. Nach der Sanierung kann mit einer erneuten Durchführung festgestellt werden, ob die Schadensursache fachgerecht behoben wurde.

Das Kontrastmitteln hinterlässt keine sichtbaren Verfärbungen und ist auch für Langzeituntersuchungen geeignet.