Bauwerksdiagnostik | Bautrocknung   

Mönchengladbach 02161 - 965 965   

Krefeld 02151 - 945 945   

 

Raumklimatische Messungen

taupunkt

Mit Langzeit-Luftfeuchtemessungen und / oder Untersuchungen der Raumluft auf Schimmelpilzsporen können wir Ihnen helfen, Ursachen für bestimmte Probleme zu finden.

Langzeitmessungen werden während der Heizperiode durchgeführt. Die Messgeräte zur Erfassunge der Raumtemperatur, Wandtemperatur und Luftfeuchte werden für 2-4 Wochen an der Wand montiert. Geht es um die Ursachenfindung von Schimmelpilzbefall werden die Geräte an der befallenen Wand montiert.

Die Messergebnisse werden nach Abschluss der Messzeit bei uns im Büro ausgewertet und der jeweilige Taupunkt ermittelt.
Der Taupunkt gibt Auskunft, bei welcher Wandtemperatur Kondenswasser ausfallen kann, in Abhängigkeit von der Raumtemperatur und relativen Luftfeuchtigkeit.

Wird der Taupunkt an einer Wand regelmäßig erreicht bzw. unterschritten und kann das kondensierte Wasser nicht wieder abtrocknen, erhöht sich die Gefahr von Schimmelbildung.

Stellt man dagagen fest, dass der Taupunkt selten erreicht ist, so ist daraus zu schließen, dass die Ursache des Schimmelpilzbefalls irgendwo anders liegen muss und kann entsprechende weiterführende Untersuchungen einleiten.