Bauwerksdiagnostik | Bautrocknung   

Mönchengladbach 02161 - 965 965   

Krefeld 02151 - 945 945   

 

Messtechnik: Luftdichtheitsmessung

luftverf

Messverfahren:

Ein Ventilator wird luftdicht in die Öffnung eines Fensters oder einer Tür eingebaut. Durch den drehzahlgeregelten Ventilator wird im Gebäude eine Druckdifferenz (50 Pa) erzeugt. Alle möglichen Schwachstellen, durch die Luft von außen eindringen kann, werden genauestens untersucht.

Die meisten Leckagen sind bereits mit der Hand gut fühlbar. Wesentlich genauer ist der Einsatz von speziellen Messgeräten wie Infrarot-Kamera oder Thermo-Anemometer.

Einsatzbereiche:

  • Erkennung von Fehlstellen, auch bereits während der Bauphase
  • (hier empfehlen wir baubegleitende Mehrfachmessungen - so sparen Sie sich kostenintensive Nachbesserungen am fertigen Gebäude!)
  • Feststellung der Qualität einer Gebäudehülle
  • Dokumentation von Abdichtungsmaßnahmen
  • Als Bauhandwerker haben Sie sofort die Sicherheit, dass Ihre Gewerke ordnungsgemäß ausgeführt worden sind!